Design|decasa - Realisierung|Martin Kaltenegger

Yoga Retreat in Italien/Pilgerwandern am Franziskusweg

Yoga, Pilgernwandern nach Assisi und La Verna, DaSeinsZeit genießen

WANN: 7 Tage; von So 29.9.2019 – So 6.10.2019

ORT:
Le Torracce in IT/Umbrien, Strada Francescana
06029 Valfabbrica (PG)
https://www.letorracce.com/de/ (in deutscher Sprache).

Der Agriturismus Le Torracce hat sich von der holistischen Philosophie inspirieren lassen und es gibt deshalb drei große Säle für die holistischen Kurse und zwei Schwimmbecken, die dem  körperlichen und geistigen Wohlbefinden und zum Entspannen dienen.

Die Ernährung ist „typisch italienisch und rein bio vegan“ :-). Der Besitzer ist gleichzeitig unser Koch. Er hat sehr viel Erfahrung in der Zubereitung von ausgezeichnet schmeckenden Gerichten, die zu seinem/und unserem ganzheitlichen Ansatz passen.

Gesamtpreis:
von 775,– bis 1.055,– € (=Seminar + 7 x Nächtigung) bis 15.6.2019
(danach +50,– je Kategorie) inkl. bio-veganer Vollverpflegung

  • Seminarpreis Frühbucher-Preis bis zum 15.6.2019:  € 530,—
    (ab 16.6. € 580,–)
  • Nächtigungspreis – 7 Nächte
    • im DZ um 75,–/Nacht
    • im 3 oder 4 Bettzimmer um 55,–/Nacht
    • im Schlafsaal (= Kristallsaal – siehe Homepage) um 35,–/Nacht.

Aufgrund der begrenzten Zimmerkapazitäten gibt es kein Einzelzimmer. Dies könnte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein :-). Die Zimmerbelegung gestalten wir „gleich-geschlechtlich“.

Hotel-Bezahlung bitte vor Ort.

Teilnehmeranzahl max. ca. 25-30.
Yoga-Lehrer vor Ort: 3

Unser soziales Engagement: Sehr gerne möchten wir 2 – 3 Plätze an Menschen vergeben, für die der Gesamtpreis zu hoch erscheint. Sollte dies bei dir der Fall sein, kannst du dich sehr gerne bei uns melden und uns deine Preisvorstellungen schreiben. Wir werden dir dann sehr gerne ein sep. Angebot zukommen lassen.

Yoga ist erfülltes Leben. Er ist eine Methode, die alle Seiten des menschlichen Seins entwickelt. Unser Integraler Yoga ist ganzheitlich ausgerichtet, orientiert sich an den Yamas und Niyamas und dem Raja-Yoga (8 gliedriger Weg). Alle wichtigen Aspekte (Bhakti-, Jnana-, Karma-, Hatha-, Kundalini-Yoga-Elemente sind im Tag integriert. Yoga will nicht, dass man sich vom Leben abwendet. Im Yoga geht es vielmehr um eine Vergeistigung des Lebens. Dann ist man glücklich, harmonisch und friedvoll. Yoga ist frei von Glaubensrichtungen und in Yoga geht es immer um Verbindung und miteinander.

F. v. Assisi wollte wie Jesus friedvoll, mitfühlend und verbindend wirken. Er widmete sein Leben der „Nächstenliebe und Barmherzigkeit“. 2 Jahre nach seinem Tod wurde er heilig gesprochen.

Franziskus hat in ganz Italien seine Spuren hinterlassen. In der Toscana und Umbrien die meisten. So führt nun auch ein Pilgerweg von Florenz nach Assisi der in 14 Tagen gut zu pilgern ist. Wir werden 2 Etappen auf diesem Weg gehen. Details dazu folgen in Kürze.

DaSeinsZeit – wir veranstalten diese 7 wundervollen Tage gemeinsam mit dem ganzheitlich orientierten Verein „DaSeinsZeit“ – ein paar Informationen dazu findest du unter:  www.DaSeinsZeit.at.

IMG_2476IMG_2435

 

 

 

FÜR alle,

  • die Yoga, gesunde Ernährung und Meditation, mit Pilgern, Kraft aus der Natur und Kraftorten schöpfen möchten
  • sich eine Auszeit nehmen und neu orientieren möchten
  • die ihre Verbindung zu sich selbst stärken möchten
  • wundervolle Landschaft mit Innenschau verbinden möchten
  • sich selbst und andere gerne besser kennen lernen möchten
  • die ihr Bewusstsein erweitern wollen

Die beiden Pilgerwanderungen

dieser Woche führen uns an die zwei wichtigsten Aufenthalts- und Wirkens-Orte des heiligen Franziskus: La Verna und Assisi.

Das Kloster La Verna ist in der östlichen Toscana markant auf einem Felsen auf 1128 Meter gelegen. An diesem Ort empfing Franziskus 1224 die Wundmale Christi (Stigmata).

Tagesausflug nach La Verna*: Nach dem Frühstück gemeinsame aussichtsreiche Busreise (ca. 1,5h) zu einem Einstiegsort ca. 1 Wanderstunde von La Verna entfernt. Wir durchwandern eine ganz besondere mystische Waldlandschaft. Hier werden wir eine gemeinsame Naturmeditation erfahren und uns vom Geist des Franziskus, der viel Zeit in diesen Wäldern verbracht hat, inspirieren lassen.

Danach besichtigen wir – eventuell im Rahmen einer kleinen Führung durch einen Franziskaner Mönch –  das Kloster und die Grotte, in der Franziskus schlief. Mittagessen im Kloster.

Auf dem Rückweg machen wir Pause in einer der wunderschönen, bestens erhaltenen mittelalterlichen Städte um durch die engen Gassen und über die großzügigen Plätze zu schlendern und einen guten italienischen Kaffee zu genießen. Abendessen in Le Torracce.

Assisi ist der Zielort unserer zweiten Pilgerwanderung. Wir begeben uns direkt von Le Torracce aus zu Fuß auf den ca. 3 stündigen Weg durch die anmutige umbrische Hügel- und Berglandschaft. Dieser Weg ist zugleich auch die letzte Etappe der Pilgerwanderung von Florenz nach Assisi, zugleich Geburtsstadt und letzte Ruhestätte von Franziskus. In Assisi besichtigen wir die weit ins Land strahlende Basilica San Francesco, danach freie Zeitgestaltung.

Am Nachmittag begeben wir uns wieder zu Fuß auf den Rückweg nach Le Torracce, alternativ bietet sich eine Sammeltaxifahrt an. Abendessen in Le Torracce.

* Die Busfahrt nach La Verna ist bitte direkt ans Busunternehmen zu bezahlen – ca. 24 Euro.


ABLAUF

Christoph (DaSeinsZeit) führt gemeinsam mit Manfred 2 wunderschöne Pilgerwanderungen, Georg und Claudia berühren uns tief mit ihren wundervollen Stimmen beim Mantra-Abend und sie unterstützen – beide als Yoga-Lehrende – die Yoga-Einheiten welche Manfred/Georg oder Claudia anleitet.

Ilse-tao-healing.com steht uns die ganze Woche mit ihren Heilbehandlungen und auf Wunsch auch Rückführungen zur Verfügung. Manfred (Guttenbrunner – Mann von Ilse) wird am Mantra-Abend ebenfalls unsere Bhakti-Band mit Gitarre und seiner Stimme auf das Wundervollste unterstützen.

TAGESABLAUF
Wichtig:
 DU bestimmst ob du bei allen oder nur bei manchen Einheiten mit dabei sein möchtest (ohne Angabe von Gründen). So wie es für dich stimmig und passend ist. Ausserhalb der “Seminar-Zeiten” stehen wir dir für “persönliche Themen” sehr gerne zur Verfügung :-).

So

Indiviudelle Anreise
Ankommen in Le Torrance – ab 14 Uhr

19.00 Uhr 1. Gemeinsames Abendessen
20.30 – 22.00 Uhr – Einführung, Einleitung, Ausrichtung, Zeitplan… erstes Kennenlernen :-).

Mo

7.00 – 9.00 Uhr: Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9.00  – 11.00 Uhr: Karma-Yoga – Mitarbeit im Garten
11.00 – 12.30 Uhr – bio veganer Mittagsbrunch
12.30 – 15.30 Zeit für Spaziergänge, Massage, Entspannung,…

15.30 – 16.30 Uhr: Yoga-Philosophie – Karma-Yoga… was ist das? Wie im Alltag?
16.30 – 18.30 Uhr:  Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
18.30 – 20 Uhr: Abendessen Mhhhh…
20.00 – 21.30 Uhr DAO- Heilmeditation

Di

7.00 – 9.00: Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9.00 – 11.00 Uhr: bio veganer. Brunch
11.00 – 18.30 Pilgern – 1. Pilgerwanderung

18.30 – 20.00 Uhr: Abendessen Mhhhh…
20.00 -21.30 Uhr Bhakti-Yoga- Teil 1 – Mantra-singen und Kurzmeditation

Mi

7.00 – 9.00: Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9.00 – 11.00 Uhr: Karma-Yoga – Mitarbeit im Garten
11.00 – 12.30 Uhr – bio veganer Mittagsbrunch
12.30 – 15.30 Zeit für Spaziergänge, Massage, Entspannung,…

15.30 – 16.30 Uhr: Yoga-Philosophie – The Work – Emotionen überprüfen… loslassen
16.30 – 18.30 Uhr:  Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
18.30 – 20.00Uhr: Abendessen Mhhhh…
20.00 – 21.30 The Work – Meditation

Do.:

7.00 – 9.00: Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9.00 – 11.00 Uhr: bio veganer. Brunch
11.00  – 18.30 – Pilgern – 2. Pilgerwanderung

18.30 – 20 Uhr: Abendessen Mhhhh…
20.00 – 21.30 Uhr Franz von Assisi Meditation

Fr.:
7.00 – 9.00: Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9.00 – 11.00 Uhr: Karma-Yoga – Mitarbeit im Garten
11.00 – 12.30 Uhr – bio veganer Mittagsbrunch
12.30 – 15.30 Zeit für Spaziergänge, Massage, Entspannung,…

15.30 – 16.30 Uhr: Yoga-Philosophie – Yamas und Niyamas – Empfehlungen für den Alltag
16.30 – 18.30 Uhr:  Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
18.30 – 20.00  Uhr: Abendessen Mhhhh…
20.00 – 21.30 Uhr  – Lagerfeuer + Loslass-Ritual

Sa.:
7.00 – 9.00: Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9.00 – 11.00 Uhr: Karma-Yoga – Mitarbeit im Garten
11.00 – 12.30 Uhr – bio veganer Mittagsbrunch
12.30 – 15.30 Zeit für Spaziergänge, Massage, Entspannung,…

15.30 – 16.30 Uhr: Yoga-Philosophie – Jana-Yoga – The Work
16.30 – 18.30 Uhr:  Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
18.30- 20.00 Uhr: Abendessen Mhhhh…
20.00 – 22.00 Uhr: Mantrensingen (jeder kann… muss aber nicht mitsingen :-)) – Weg der Hingabe Bhakti-Yoga

So.:
7.00 – 9.00: Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9.00 – 11.00 Uhr: Gemeinsamer Abschluss-Vormittag
11.00 – 12.30 Uhr – bio veganer Mittagsbrunch

Individuelle Abreise

Programmänderungen sind aufgrund Wetter oder sonstiger Gegebenheiten möglich. Danke.

Von Herzen
euer
TATTVA-YOGA-TEAM
Manfred, Gerlinde, Georg, Claudia, Ilse und Manfredi

 

WEITERE MÖGLICHKEIT – FLORENZ

Florenz erleben? Vielleicht möchtest Du die Gelegenheit nutzen, und auf dem Weg zum Yoga Retreat die weltberühmte Kulturmetropole und Hauptstadt der Toscana zum ersten Mal besichtigen oder sie wiederentdecken. Dann besteht die Möglichkeit,  dass Du Dich mit den anderen TeilnehmerInnen, die schon am Samstag 28. September in Florenz sein werden, zu einer gemeinsamen Besichtigung und/oder einem gemeinsamen Abend Essen treffen kannst.

Bei einer gemeinsamen Besichtigung der Innenstadt werden wir die Kirche Santa Croce besuchen, die an einem der Aufenthaltsorte des Franziskus gebaut ist und Grabstätte von Michelangelo, Macchiavelli, Galilei, Rossini u.a..  Zur privaten Besichtigung lädt Christoph Hornik ein, er ist Mitorganisator und Co-Trainer dieser Woche.

Treffpunkt ist das Paradiestor am Baptisterium San Giovanni, das ist das achteckige bunte turmartige Gebäude direkt gegenüber dem Haupteingang der Kathedrale/Duomo von Florenz. (https://goo.gl/maps/ivUvdBt9ch22)

Die 2 Möglichkeiten für ein Treffen sind: 16.00 Uhr zur Stadtbesichtigung, 19.00 Uhr zum Abendessen.

Der Aufenthalt in Florenz und ein  gemeinsamer Stadtrundgang sind eine rein individuell-private Veranstaltung, und somit nicht Bestandteil der ausgeschriebenen Seminarwoche.

Die Anreise nach und die Nächtigung in Florenz sind bitte selbst zu buchen.


zurück

IMG_2666
aerea01 IMG_2520 IMG_2437
DSCF6168 IMG_0222 IMG_2437