Design|decasa - Realisierung|Martin Kaltenegger

Yoga-Wochenende – Lebe deine Begeisterung

Entfache dein inneres Feuer und erwecke die Lebensgeister in dir

Der Winter steht vor der Tür – oft verbunden mit Kälte, Dunkelheit und Trägheit. Im Herbst gibt es nochmal die Gelegenheit Reserven und Vorräte anzulegen um gut genährt und gerüstet auch den kommenden Winter freudig und aktiv gestalten zu können.

ORT
Astlhof, 8973 Pichl bei Schladming, Vorberg 12, inkl.vollwertiger  bio-veganer Verpflegung
https://www.astlhof.at

ceb2a444-fb8c-4632-8863-c37ad808608c 50df7cff-bd68-4e71-8c44-8794ef4d1cf8

4455c1ac-03ea-4d02-97c6-6b12319a26de

 

 

 

NÄCHTIGUNG-KOSTEN ab 69,–/Tag im DZ inkl. veg. Verpflegung, im EZ um 83,–

SEMINAR-PREIS:  Gib soviel du möchtest – auf Spendenbasis
(Falls du sehr gerne einen Richtwert haben möchtest: € bis 185
,–).

TERMIN – 2018
Fr. 19. – So 21. Oktober 2018 – Beginn Fr. 16 Uhr, Ende So. 16 Uhr

FÜR
Yoga-Einsteiger wie -Fortgeschrittene

Jeder, der neugierig ist auf sich selbst, der Lust hat, Neues auszuprobieren und mehr Yoga und Meditation praktizieren möchte!

Speziell für alle Kopfarbeiter und im Hamsterrad befindliche, für die, die sich nach dem inneren Berühtsein sehnen… , für die, die alles haben und dennoch etwas fehlt. Menschen mit Rückenschmerzen, Schulter und Nackenproblemen, Verspannungen sowie Schlafproblemen und für alle die, die Ihr Immunsystem stärken wollen.

Yoga schließt nichts aus. Yoga verbindet. So ist auch unser Ansatz: Das Wochenende ist geeignet für Männer wie Frauen, für Yoga-Einsteiger wie –Fortgeschrittene. Wir geben immer Unterstützungen und Variationen an, so dass Du Dich in jeder Körperhaltung mehr oder weniger fordern kannst – ganz nach Deinen Erfahrungen, Bedürfnissen und Tagesverfassung.

Hier bieten wir Euch ein Kontrast in zweieinhalb Tagen, um die äußeren Umstände auszugleichen:

  • Du aktivierst Hitze in körperlich fordernden Yoga-Haltungen und stärkst Dein Immunsystem für den Winter.
  • Du erfährst inneren Frieden und eine tiefgehende Qualität von Loslassen in dem entspannenden Teil der Yoga-Klassen für mehr Ausgeglichenheit.
  • Du balancierst Kraft und Leichtigkeit in ein ausgewogenes Verhältnis und bringst damit Deine Lebensfreude auf eine neue Stufe.
  • Du nährst Deine innere Ruhe in angeleiteten Meditationen für mehr Konzentration, Gelassenheit und Fokussierung im Alltag.
  • Du erfreust Dich an neuer Kraft und Lebensenergie, die Du mit in Deinen Alltag nimmst.
  • Du verbindest dich wieder mehr mit dem was du bist und immer schon warst.

METHODIK
Das Wochenende ist geprägt von Yoga, das Hitze erzeugend, kraftvoll aktivierend und dynamisch belebend ist. Es geht nicht so sehr um Ehrgeiz, sondern um eine Verbindung von Willenskraft, körperlicher Stärke und Freude, nicht um Verbissenheit, sondern um ein Streben nach einem Zustand, den Du im nächsten Augenblick wieder loslässt. So wie Du inspirierst und exspirierst. Ergänzt wird das Programm durch Yoga-Philosophie & -Theorie für den Geist (Jnana-Yoga) und Mantren-Singen & Tanzen für das Herz (Bhakti-Yoga).

VON UND MIT
Manfred und Daniel gestalten abwechselnd die Yoga-Einheiten an diesem Wochenende.

Ilse steht uns mit ihren heilenden Händen am gesamten Wochenende mit „Tao-Healing-Bodywork nach Dr. Mazza“ zur Verfügung (Einzelstunden um 50,– Euro).

DER GROBE TAGESABLAUF
Freitag:

16-17 Uhr   Ankommen: Begrüßung,  Rahmen, Einführung „Was ist Yoga?“
17-19 Uhr   Yoga zum Einstieg mit Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
20.30-21.30 Uhr      Zentrierungs-Meditation (Theorie und Praxis)

Samstag:

07-09 Uhr   Yoga am Morgen mit Körperpraxis, Atemübungen, Meditation und Schlussentspannung. Thema: Standing & Twists
09-10:30 Uhr           Frühstück
10:30-13 Uhr           Yoga-Theorie & Philosophie
13-14 Uhr                 Mittagessen
14-15.30 Uhr            Me-Time: Zeit für Dich & Spaziergänge, Massage, Sauna, Entspannung,…
15:30-17 Uhr           Achtsamkeitstraining
17-18.30 Uhr            Nachmittagseinheit Yoga mit Körperpraxis, Atemübungen, Meditation und Schlussentspannung. Thema: Gravity surf & Inversions
18:30-20 Uhr           Abendessen
20:15- ca. 22 Uhr     Bhakti Jam: Meditation und Mantren-Singen – jeder kann, muss aber nicht mitsingen 😉

Sonntag:

7-9 Uhr                  Yoga (Atem-, Körperübungen, Meditation, Schlussentspannung)
9-10.30 Uhr          Frühstück
10.30-13 Uhr        Yoga im Alltag

Wichtig: DU bestimmst ob du bei allen oder nur bei manchen Einheiten mit dabei sein möchtest (ohne Angabe von Gründen). So wie es für dich stimmig und passend ist. Ausserhalb der “Seminar-Zeiten” stehen wir dir für “persönliche Themen” sehr gerne zur Verfügung :-).

Wir freuen uns auf schon sehr, sehr!!! auf dieses Wochenende!

Daniel und Manfred


Terminanfrage

zurück

In deiner Individualität erlebst du die Einzigartigkeit deines SEINS.

Manfred Jericha

b0de3d40-4298-4efa-a100-e7b47562b863 01_Daniel_DSC_0336-Print-6000px_300dpi-(c)-kristina-tschesch-2018 IMG_1353 2
4d06efd2-1b59-4f42-8ae9-5454e5768fb8 076eab01-6ece-4299-8cb5-32c2eb6d8bd8 Group of young sporty people in Downward facing dog pose